Mittwoch, 15. Juni 2011

Mein erster Workshop

Hallo,
gestern abend hatte ich ja nun meinen ersten Workshop und es war wirklich toll. Die Teilnehmer waren super und wir hatten alle viel Spass. Und wie versprochen, zeig ich euch mein Make & Take, dass ich zum Basteln vorbereitet habe.
Ich habe eine Easel-Card vorbereitet. Eine schöne Kartenvariante, weil sie nicht nur einfach zum Aufklappen ist, sondern auch durch die clevere Faltung den gewissen Wow-Effekt hat. Aber seht selbst.


Dazu habe ich noch eine Pillowbox vorbereitet, damit jeder auch mal die BigShot ausprobieren kann. Und ich muss sagen, wenn man die Sachen nicht nur sieht, sondern auch mal ausprobieren kann, macht es allen viel mehr Freude. Dann kann man auch sehen, dass vieles kein Hexenwerk ist, und man mit den richtigen Materialien tolle Dinge entstehen lassen kann.
Wenn man dann die Begeisterung der Teilnehmer sieht, ist man doppelt motiviert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen