Mittwoch, 20. Juli 2011

kleine Geschenkbox mit Schmetterlingsverschluss

Guten Morgen,

heute will ich euch die neueste Idee meiner Sammlung zeigen, eine schöne kleine Box! Und das schöne an der Box ist, dass sie einfach mit einem ausgestanzten Schmetterling verschlossen wird.
Ich habe die Box in Vanille Pur und Wassermelone gemacht und Teile davon mit der Blumenranke für die BigShot geprägt, dazu noch ein paar schöne Perlen und natürlich durften die gestanzten und geprägten Schmetterlinge nicht fehlen. Und der Sinnspruch aus dem Stempelset "Gartenlaube" hat es mir im Moment richtig angetan, der darf fast nie fehlen. Die Lasche zum Verschliessen der Box habe ich mit dem Wortfensterstanzer ausgestanzt und ein Schmetterling wird auf das Unterteil der Schachtel geklebt. Und indem man die Flügel des Schmetterlings durch das ausgestanzte Wortfenster steckt und wieder auseinanderbiegt, kann der Deckel nicht mehr aufgehen. Wie ich finde eine tolle Idee. Einfach mal was anderes!






Ich hoffe, sie gefällt euch.

Eure Arlett

Kommentare:

  1. Hallo Arlett,

    die Box find ich genial! Der Verschluß ist echt ne geniale Sache!

    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Ach, das ist ja mal eine coole Idee!
    Das muss ich auch mal probieren...
    LG
    angelina

    AntwortenLöschen
  3. Die Verschlussidee ist ja wohl mal supergenial ! Vielen Dank fürs Teilen :-)
    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen